Praxis

Praxis

Archive

Außergewöhnliche Belastungen (Belege, Rechnungen und Quittungen)

 

-Unterstützung bedürftiger Angehöriger

 

Verwandtschaftsgrad, eigene Einkünfte, Bezüge u. Vermögen d. Personen

bei Auslandsunterstützung Heimatbescheinigung unterstützter Person in amtlich beglaubigter deutscher Sprache erforderlich

 

-Aufwendungen für eine Hausgehilfin bzw. Haushaltshilfe oder anstelle davon Nachweis der (Pflege-)Heimunterbringung

 

-Gesundheitsbedingte Aufwendungen

 

Heilbehandlungskosten u. Kosten einer Geburt, soweit sie von Dritten nicht ersetzt worden sind

Brillen, Bruchbänder, Prothesen, Schuheinlagen, Hörgeräte oder andere medizinische Hilfsmittel

Aufwendungen d. Krankenpflege

Kurkosten, dazu unerlässlich ein amtsärztliches Attest, falls sich keine Krankenkasse an d. Kurkosten beteiligt hat

 

-bei Pflege hilfloser Angehöriger: Schwerbehindertenausweis mit Merkmal "H", Bescheid d. Versorgungsamtes oder Bescheid über d. Gewährung von Pflegegeld, -zulage oder Pflege

 

-Kinderbetreuungskosten bei Alleinerziehenden

 

-Kosten einer Ehescheidung (Prozess-, Gerichts- u. Anwaltskosten, falls Urteil rechtskräftig)

 

-Bestattungskosten eines Angehörigen, falls diese nicht durch den Nachlaß gedeckt sind

 

-Wiederbeschaffung von Hausrat u. Kleidung bei unabwendbarem Ereignis (Brand, Diebstahl, Hochwasser, Unwetter u.ä.)

 

- Haushaltsnahe Dienstleistungen… hier insbesondere die Nebenkostenabrechung des Vermieters / Handwerkerleistungen

 

zurück zur gesamten Checkliste

Nehmen Sie mit uns  Kontakt auf.

Weiterempfehlen:
  • Print
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • PDF
  • blogmarks
  • email